Welche Wallet soll ich benutzen?

Beinahe täglich wird in diversen Facebook-Gruppen oder an uns die Frage gerichtet:
“Welche Wallet benutzt ihr?” – “Welche Wallet könnt ihr empfehlen?” – “Wo sind die Unterschiede?”
Da diese Frage nicht mit einem Satz zu beantworten ist, haben wir uns entschlossen, ein eigenes Tutorial zu dem Thema zu schreiben:

Wir empfehlen für die sichere Lagerung Deiner ADA entweder die Daedalus Wallet oder die Yoroi Wallet – beide stammen vom Cardano Entwicklerteam, sind leicht bedienbar und unkompliziert in der Einrichtung.

Hier eine kleine Entscheidungshilfe, welche Wallet für Dich die Richtige ist:

Daedalus

Blockchain bei Dir

Die Daedalus Wallet ist ein echter Cardano Node und speichert eine Kopie der gesamten Cardano-Blockchain auf Deinem Rechner (ca. 8GB, Stand Februar 2021). Dadurch hilft sie dem Cardano Netzwerk als weiterer Netzwerkknoten.

Deine Wallet und Deine Keys liegen lokal und verschlüsselt bei Dir und werden nicht mit Dritten geteilt.

Die Daedalus Wallet läuft unter Windows, Mac und Linux. Als Sprache stehen nur Englisch und Japanisch zur Verfügung. Aufgrund der Datenmenge gibt es sie nicht für Mobilgeräte!

q

WARNUNG!

Wenn Du im Netz oder in den App-Stores eine mobile Version dieser Wallet entdeckst – Finger weg!

Das sind Fake-Apps, die Dir die Coins klauen wollen! Sollte es irgendwann einmal eine Version für Mobilgeräte geben, werden wir das hier und per News mitteilen.

Das erstmalige Herunterladen (nur nach der Installation) und Synchronisieren der Daedalus-Blockchain dauert einige Zeit (mehrere Stunden). Nach der Installation wird nur noch beim Start die Blockchain neu synchronisiert, was ein paar Minuten (1-2) dauern kann. Die Blockchain belegt etwa 8 GB Speicherplatz (Stand Februar 2021).

Wir empfehlen die Benutzung dieser Wallet.

Yoroi

Blockchain bei Emurgo

Die Yoroi Wallet ist als Browser-Erweiterung (für Chrome und Firefox) sowie als App für Mobilgeräte (iOS und Android) verfügbar. Sie speichert keine lokale Kopie der Blockchain und verbindet sich stattdessen mit einem Blockchain-Node von Emurgo, einer der drei offiziellen Firmen hinter Cardano.

Die Blockchain liegt in diesem Fall nicht auf Deinem Rechner, sondern bei Emurgo, darum ist das Yoroi Wallet kleiner und startet schneller.
Deine Wallet und Deine Keys liegen aber lokal und verschlüsselt bei Dir und werden nicht mit Dritten (Emurgo) geteilt.

Wenn Du keinen Speicherplatz für eine lokal bei Dir gespeicherte Blockchain erübrigen kannst und kein Englisch sprichst, ist diese Wallet die Richtige für Dich.

 

Funktions-Vergleich

Funktion

Daedalus

Yoroi

Unterstützte Plattformen Windows, macOS, und Linux Windows, macOS, iOS, Android und Linux
Installation 1 bis 2 Stunden, “Full Node”, lädt die gesamte Blockchain herunter und validiert die gesamte Historie. Verbindet sich mit einem Full Node, der bei Emurgo gehostet ist.
Lokale Wallet und Private Keys verschlüsselt Ja Ja
Ressourcen Verbrauch Erhöht (Festplatte + Bandbreite) Klein
Autonomer Betrieb Ja, Völlig autonomer Betrieb mit lokalem Full Node Nein, Vertrauen in den Full-Node von EMURGO nötig.
Staking und Delegation Ja Ja
Verwaltung von mehreren Wallets Ja, bis zu 20 Browser: Nein,
Mobile App: Ja
Backup und Restore Backup und Restore mit 12/24-Wort-Block Backup und Restore mit einem 15/24-Wort-Block
ADA senden und empfangen mit volle Historie Ja Ja
Datenschutz Erweitert Basis
Unterstützte Sprachen ENG, JPN DEU, FRA, ITA, ENG, RUS, ESP, JPN, CHN, KOR, IDN
Senden von Support-Anfragen Eingebaut in Wallet Eingebaut in Wallet
Support für smart contracts Ja Ja
Full Node Ja Nein
Benötigter Speicherplatz ca. 8GB 6,5 MB
Support für Ledger Hardware Wallet Ja Ja
Support für Trezor Hardware Wallet Ja Ja
Support für Paper Wallets Ja Ja
Migration Yoroi Wallet zu Daedalus Wallet = Nein, Yoroi Paper Wallet zu Daedalus Wallet = Nein Daedalus Wallet zu Yoroi Wallet = Ja, Daedalus Paper Wallet zu Yoroi Wallet = Ja

Und welche Wallet ist jetzt die Richtige für mich?

Beide Wallets stammen von den Cardano Programmierern und sind damit von einer vertrauenswürdigen Quelle, solange sie von den offiziellen Webseiten heruntergeladen werden.

Beide Wallets speichern die Keys für Deine ADA Coins lokal und verschlüsselt und bieten Unterstützung fürs Staken an.

Beide Wallets bieten die Erstellung von Paperwallets als Sicherheitskopie an.
Beide Wallets unterstützen sowohl Trezor als auch Ledger Hardware Wallets

Es ist also im Grunde Dir überlassen, welche Wallet Du benutzt.

Wer dem Cardano-Netzwerk helfen will und etwas Speicherplatz übrig hat, greift zur Daedalus Wallet.
Wer nicht die gesamte Blockchain auf seinem Rechner haben will, greift zur Yoroi Wallet.

Wir empfehlen die Daedalus-Wallet, weil sie ein wirklich autonomer, echter Cardano Node ist, dem Cardano Netzwerk hilft und sehr einfach zu bedienen ist.